Was braucht man für das Fitnessstudio?

Fitnesstraining ist ein gesunder Trend, der auf der ganzen Welt pure Begeisterung auslöst und glücklicherweise ist auch noch lange kein Ende in Sicht. In den vergangenen Jahren sind Fitnessstudios förmlich aus dem Boden geschossen: Laut der veröffentlichten Zahlen der International Health Racquet and Sportsclub Association gibt es derzeit rund 6500 Body-Tempel, die stolze 5 Millionen Mitglieder zählen. Es ist also Zeit zum Hanteln! Um in Form zu kommen und mit Spaß die eigene körperliche Fitness zu steigern, ist das Fitnessstudio der ideale Ort.

Doch wer sich noch nicht wirklich mit dem Thema Fitnessstudio beschäftigt hat, stellt sich meist vor dem ersten Besuch die Frage, was überhaupt alles in die Sporttasche gepackt werden muss. Wir sagen Ihnen, was Sie für Ihr erstes Training im Studio brauchen.

5 wichtige Essentials für den Besuch im Fitnessstudio

1. Getränke
Wenn Sie viel schwitzen, müssen Sie viel trinken, um den Wasserhaushalt im Körper auszugleichen. Viele Fitnessstudios bieten diesbezüglich lukrative Kombi-Angebote an, die Flatrates für Getränke beinhalten. Um die Möglichkeit vor Ort auszuprobieren, müssen Sie eine Trinkflasche mitnehmen. Neben Wasser bieten viele Clubs auch eigene Power-Trinks an, die zu einem besseren Training führen sollen.

2. Kopfhörer für motivierende Musik
Für viele Sportler sind die Kopfhörer mindestens genauso wichtig, wie das ausreichende trinken. Wenn Sie grundsätzlich motivierter mit Musik ans Werk gehen, sollten Sie Ihre Kopfhörer ebenfalls nicht zu Hause lassen.

3. Für das Hanteltraining: Griptape
Griptapes sind besonders dann unerlässlich, wenn Sie im Freihantelbereich trainieren. Möchten Sie Hautabschürfungen und gereizte Hautstellen vermeiden, sollten Sie zu Grippads greifen, denn diese sorgen für ein komfortables, angenehmes Training.

4. Vorhängeschloss für den Spind
Ein Spindschloss sollten Sie ebenfalls bei Ihrem ersten Besuch im Studio dabei haben. Zwar haben viele Clubs mittlerweile Kundenkarten, die einen Zugriff auf die Spinds in den Umkleidekabinen gewährleisten, unter Umständen wird aber auch nur ein normaler Schrank zur Verfügung gestellt. In diesem Fall ist ein eigenes Schloss natürlich unerlässlich, um die privaten Sachen vor fremdem Zugriff zu schützen.

5. Handtuch
Vergessen dürfen Sie auch auf keinen Fall ein Handtuch, denn ohne geht es nicht! Es ist in den Studios aus hygienischen Gründen Pflicht, vor der Benutzung der Geräte ein Handtuch auf die Liege- oder Sitzfläche zu legen. Im Idealfall sollten Sie noch ein zweites einpacken, damit Sie sich zwischendurch immer mal wieder den Schweiß vom Gesicht abwischen können.

Fazit

Die oben genannten Utensilien sind wichtig für Ihren Besuch im Fitnessstudio. Inwiefern Sie noch andere Essentials benötigen, wird Ihnen bei der Anmeldung sicherlich Ihr Body-Tempel mitteilen. Bedenken Sie bitte, dass ein effektives Training nur in Kombination mit einer ausgewogenen, gesunden Ernährung möglich ist.